Pollersysteme

Hydraulische Verkehrspoller für die Zufahrtssteuerung, Parkplatzsicherung und den Objektschutz.
Hydraulische Pollersysteme fügen sich aufgrund ihrer kompakten und platzsparenden sowie optisch ansprechenden Bauform ideal in das Stadtbild oder die unmittelbare Umgebung ein. Durch den Einsatz dieser Systeme können die Zugänge zu Innenstädten, öffentlichen und privaten Parkplätzen flexibel und sicher gesteuert werden.

Der Poller J275 wurde entwickelt, um dem immer größer werdenden Sicherheitsbedürfnis auch in zivilen Anwendungen gerecht zu werden, sowohl zur Kontrolle des Fahrzeugverkehrs, als auch zur dauerhaften Absperrung von sensiblen Plätzen und Gebäuden.

Der Poller M30 eignet sich speziell für den Einsatz in sicherheitstechnisch relevanten Bereichen, wie Botschaften, Konsulate, militärische Anlagen, Banken usw. Er wurde gemäss der amerikanischen Norm ASTM F 2656-07 getestet und mit der Zertifizierung für die höchstmögliche Penetrationsklasse ausgezeichnet (M30-P1). Der Poller stoppt einen LKW mit 6,8t bei einer Geschwindigkeit von 50km/h.

Der Poller M50 ist gemäß den Richtlinien PAS 68:2013 und IWA 14-1:2013, mit einer Widerstandsklasse N3 7.500-80 i zertifiziert. Er ist also in der Lage, einen 7,5t schweren LKW bei einer Geschwindigkeit von 80 km/h zu stoppen. Dieser Poller wurde für den Schutz von besonders sensiblen Bereichen und all jenen Gebieten entwickelt und getestet, in denen ein hoher Grad an Sicherheit und Perimeterschutz vor terroristischen Anschlägen notwendig ist.

Gerne stehen wir Ihnen bei Beratung, Auslegung und Installation zur Seite!